Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Dr. med. Heike Denzinger
Nürnberger Str. 17
70374 Stuttgart
Tel.: 0711-525050
Fax: 0711-527092
Mail: info@dr-denzinger.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

a. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur
nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

b. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher
Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als
Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die
Verarbeitung.

c. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

  • 1. Die IP-Adresse wird nur in anonymisierter Form in den Logfiles gespeichert.

  • 2. Wir speichern auf Ihrem Computer ein Session-Cookie.

    Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an Ihren Browser sendet und die Ihr Rechner bei entsprechender Standard-Einstellung speichert. Das Cookie wird beim nächsten Schließen Ihres Browsers (also nach der „Session“) automatisch gelöscht.

    Das Cookie verwenden wir ausschließlich dazu, unsere Webseite Ihren Wünschen entsprechend bestmöglich anpassen und weiterentwickeln zu können. Durch das Cookie erhalten wir Informationen darüber, welche Webseiten unserer Homepage in welcher Reihenfolge besucht werden und wie hoch die Verweilzeiten auf den jeweiligen Seiten sind.

    Über Sie ist uns – im Internet technisch notwendig – lediglich Ihre IP-Adresse bekannt. Wir haben dabei keine unmittelbare Möglichkeit, die IP-Adresse Ihrer Person zuzuordnen.

    Trotz Mitteilung der IP-Adresse und der Setzung des Session-Cookies, bleiben Sie für uns beim Besuch unserer Webseiten daher anonym, solange Sie uns nicht bewusst zusätzlich Ihre Identität mitteilen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie das Setzen eines Cookies durch die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vollständig unterbinden können.

  • 3. Unter der Rubrik „Anfahrt“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unseren Standort interaktiv über das Produkt „Google Maps“ zu erkennen.

    Das Kartenmaterial wird dabei direkt von dem Anbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre, Parkway, Mountain View, CA 94043, USA eingebunden. Durch die Einbindung sendet Ihr Rechner Ihre IP-Adresse automatisch auch an Webserver von Google Inc. mit einem Standort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und außerhalb der EU und des EWR (d.h. außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, ABl. EG Nr. L 281 S. 31). Google Inc. kann die IP-Adresse möglicherweise mit weiteren Daten zusammenführen und so Ihre Identität ermitteln, etwa dann, wenn Sie gleichzeitig bei einem Google-Service wie Google Mail angemeldet sind. Wir erhalten jedoch durch die Einbindung von Google Maps keine zusätzlichen Informationen über Sie.

    Bitte beachten Sie auch, dass Google Inc. durch die Einbindung von Google Maps ein eigenes Cookie auf Ihrem Rechner speichern kann. Wir erhalten jedoch keinen Zugriff auf dieses Cookie.

    Eine weitere Beschreibung von Google Maps finden Sie unter:
    http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

    Das Produkt „Google Maps“ ist nur in der Rubrik „Anfahrt“ eingebunden. Sie können die Verwendung von „Google Maps“ daher vollständig unterbinden, indem Sie die Rubrik „Anfahrt“ nicht aufrufen.


Stand: Mai 2018

 
 
 

Seite drucken